Über mich

Mein Name ist Uschi Biedenkopf.

Ich bin 1966 geboren und wohne in Grünberg-Stockhausen.

Von klein auf begleiten mich Tiere. Zurzeit sind es 2 Hunde, 2 Katzen und 5 Pferde. Viele Jahre züchteten mein Mann und ich Shagya-Araber. 27 Fohlen haben bei uns das Licht der Welt erblickt. Unser eigener Zuchthengst, den wir als Jährling kauften, ist inzwischen 25 Jahre alt. Parallel zu den eigenen Pferden stehen auch einige Pensionspferde bei uns, darunter einige Oldies, z. B. das Pony Maxi, aktuell 42 Jahre alt.

Meine Tiere habe ich schon immer zusätzlich zur Schulmedizin naturheilkundlich behandelt. Der Erfolg begeisterte mich, und so schloss ich 2003 meine Ausbildung zur Physiotherapeutin für Tiere ab. Da unser Hof schon viele Jahre Praktikumshof der Paracelsus Schule ist, hatte ich viel Einblick in die Arbeit des Tierheilpraktikers. 2008 begann ich die Ausbildung zum Tierheilpraktiker an der Paracelsus Schule in Gießen, die ich 2011 beim Verband Deutscher Tierheilpraktiker abschloss.

Die Kombination aus Tierphysiotherapeutin und Tierheilpraktikerin eröffnete mir vielfältige Möglichkeiten zum Wohle des Tieres. Da mein Mann Hufpfleger, Huftechniker und staatlich geprüfter Hufschmied ist, können wir in Zusammenarbeit Pferde mit Problemen am Bewegungsapparat sehr gut therapieren.

Mein Ziel ist es, die Krankheit Ihres Tieres ursächlich zu behandeln. Ist eine vollständige Heilung z.B. bei degenerativen Erkrankungen nicht mehr möglich, ist das Ziel ein Fortschreiten der Erkrankung zu verzögern und damit die Lebensqualität Ihres Tieres erheblich zu verbessern.

Im Rahmen diverser Weiterbildungsaktivitäten lerne ich ständig hinzu, stelle Altes in Frage und vertiefe Bewährtes. Kein Tier ist wie das andere, kein Krankheitsfall wirklich vergleichbar. Zum Glück bin ich davon überzeugt, dass man niemals auslernt. Diese Tatsache bringt mich dazu mit offenen Augen durchs Leben zu gehen und neugierig zu bleiben.

Und so freue ich mich auf Sie und Ihr Tier!